Klaus Berthold, Gerda Engelbracht, Andrea Hauser, Rüdiger Hoffmann
Der Club zu Bremen 1783-2008
225 Jahre in vier Jahrhunderten
Bremen 2009

Die Geschichte des Club zu Bremen ist eine verdichtete Gesellschafts-, Sozial- und Kulturgeschichte Bremens. Sie ermöglicht einen facettenreichen Blick auf die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Themen, welche die Hansestadt und ihre BürgerInnen seit Mitte des 18. Jahrhunderts bewegten.
Lebendig wird die chronologisch aufgebaute Publikation durch die multiperspektivische und biographische Herangehensweise, bei der die verschiedenen Residenzen des Clubs ebenso wie die Biografien relevanter Personen der Clubgeschichte in den Mittelpunkt rücken.

Leistungen
Konzeption, wissenschaftliche Recherche, Sammeln von Bild- und zeitgeschichtlichen Dokumenten, Erstellen eines druckfertigen Manuskripts über die Geschichte des Club zu Bremens von 1783-1945 (mit Andrea Hauser).

Auftraggeber
Der Club zu Bremen

Wienholt_A-0755b
Dr. med. Arnold Wienholt, Arzt und Clubgründer (1797) (Focke-Museum, Bremen A-0755b)
  Clubzubremen_Stadtansicht
Bremen zur Zeit der Clubgründung: Blick auf Schlachte (li.) und Teerhof, 1767 (Focke-Museum, Bremen 3-G-0038)